geförderte Projekte

Wir unterstützen Projekte, die unserem Vereinszweck, der „Förderung der Bildung und Erziehung … im Sinne eines reformpädagogischen Bildungsverständnisses“ entsprechen. Diese können sehr vielfältig sein. Hier einige Beispiele:

Jugendschule an der Nuthe – jede Lerngruppe des Jahrgangs 7/8 (12-14jährige Schüler) lernt monentan an ca. 2 Tagen im Monat an diesem außerschulischen Lernort. Viele Materialien für die Arbeit an der Nuthe wurden über den Förderverein zur Verfügung gestellt, z.B. eine Komposttoilette, Altholz, ein Tarp als Regenschutz etc.

Tarp als Unterstand für die Gruppe
Komposttoilette
bei der praktischen Arbeit
gemeinsam schaffen wir das

Lehr- und Lernmaterialien – auch Schüler werden unterstützt, selbst gewählte Projekte umzusetzen, z.B. beschäftigten sich Elftklässler im Frühjahr 2019 mit dem Thema Lebensmittelverschwendung.

Ein Schüler des 11. Jahrgangs konnte im Englischprojekt Stempel anfertigen, die er dann an die Grundschule weitergibt.

Eine Gruppe des 12. Jahrgangs erhält Unterstützung für ein Fotoprojekt.

Gefördert wurden auch:

  • die Projektwoche in einigen Lerngruppen der 7/8 im November 2019
  • die Beschaffung von umfangreichem Montessorimaterial für die in diesem Schuljahr (2019/20) gestartete Grundschule
  • der Aufbau einer Bibliothek
  • das Musikprojekt JEKISS der Grundschule in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule und der Stiftung Großes Waisenhaus
  • die AG Feste/ Catering zur Beschaffung von 2 Kaffemaschinen für große Schulveranstaltungen wie den Tag der offenen Tür

Zusätzliches Personal – der Förderverein unterstützt z.B. den Einsatz einer Köchin, die mit den Schülern gemeinsam Mahlzeiten herstellt